ID Austria Registrierung mit SMS-TAN und FIDO-Sicherheitsschlüssel

Sie möchten die ID Austria ohne die AppDigitales Amt“ verwenden? Dann nutzen Sie einen FIDO-Sicherheitsschlüssel als alternativen Authentifizierungsfaktor.

Folgendes trifft für Sie zu:

  • FIDO-Sicherheitsschlüssel: Ja, vorhanden.

Hinweis

Einen FIDO-Sicherheitsschlüssel erhalten Sie im Handel. Details dazu finden Sie in der FAQ zur Kompatibilität mit ID Austria.

Voraussetzungen

Um die IDAustria zu erhalten und nutzen zu können, müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

Allgemeine (behördliche) Voraussetzungen:

Technische Voraussetzungen:

  • Aktive Mobiltelefonnummer
  • Ein mit ID Austria kompatiblerFIDO-Sicherheitsschlüssel
  • Internetfähiges Zweitgerät (z.B. Computer, Laptop oder Tablet)

So kommen Sie zu Ihrer IDAustria

Teil 1 – Holen Sie sich Ihre IDAustria bei der Behörde

ID Austria Registrierung mit SMS-TAN Teil1
  1. Besuchen Sie eine Registrierungsbehörde zur persönlichen Identitätsfeststellung (z.B. Reisepass, Personalausweis oder Führerschein). Dies ist aus Sicherheitsgründen zwingend erforderlich, um die ID Austria zu erhalten.
    Hinweis: Bringen Sie zu Ihrem Termin Ihren amtlichen Lichtbildausweis und ein aktuelles Passfoto mit.
  2. Sie erhalten von der Behörde einen ID Austria-Ausdruck mit Ihrem Freischaltcode und Widerrufs-Passwort. Bewahren Sie den Ausdruck gut auf, da Sie diese Daten für den Abschluss des Registrierungsprozesses zuhause benötigen.
  3. Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer der Behörde bekannt. Sie ist notwendig für den Empfang der SMS-TAN, um Ihre Mobiltelefonnummer mit Ihrer ID Austria zu verknüpfen. Die Mobiltelefonnummer wird dabei nicht bei der Behörde gespeichert.
  4. Sie erhalten von der Behörde eine SMS-TAN. Teilen Sie die SMS-TAN der Behördenmitarbeiterin/dem Behördenmitarbeiter mit.
  5. Der behördliche Teil des Registrierungsprozesses ist nun abgeschlossen. Schließen Sie die Registrierung mit Ihrem ID Austria-Ausdruck zuhause ab.

Hinweis

Sie müssen die Registrierung innerhalb von drei Monaten abschließen. Dazu benötigen Sie Freischaltcode und Widerrufs-Passwort (zu finden auf dem IDAustria-Behördenausdruck).
Falls Sie die Frist verpassen, ist eine erneute Registrierung bei der Behörde erforderlich.

Teil 2 – Schließen Sie den Registrierungsprozess zuhause ab

ID Austria Registrierung mit SMS-TAN Teil2
  1. Halten Sie den ID Austria-Behördenausdruck bereit.
  2. Rufen Sie mit einem Zweitgerät (z.B.Laptop) die Website → a-trust.at/id-austria-registrierung auf und folgen Sie dort den Anleitungen.
  3. Melden Sie sich mit dem Freischaltcode und Widerrufs-Passwort (zu finden auf dem IDAustria-Behördenausdruck) an.
  4. Geben Sie Ihre Kontaktdaten bekannt und wählen Sie Benutzernamen und Signatur-Passwort für Ihre IDAustria.
  5. Lesen und akzeptieren Sie die erforderlichen Zustimmungen (Signaturvertrag, AGB, Datenschutzmitteilung).
  6. Sie erhalten per SMS eine TAN auf Ihr Mobiltelefon, um die Aktivierung Ihrer IDAustria abzuschließen. Geben Sie auf dem Zweitgerät diese SMS-TAN zur Überprüfung ein. 
  7. Wählen Sie die Verknüpfung mit FIDO-Sicherheitsschlüssel als zweiten Faktor.
  8. Bestätigen Sie, dass Sie im alleinigen Besitz des FIDO-Sicherheitsschlüssels sind und verbinden Sie ihn mit Ihrem Computer.
  9. Sie werden nun mittels Browser-Dialogen durch die Authentifizierung geführt: Bestätigen Sie die Signatur-Anfrage, indem Sie die PIN Ihres FIDO-Sicherheitsschlüssels eingeben und auf den FIDO-Sicherheitsschlüssel tippen.
  10. Gratulation zu Ihrer persönlichen IDAustria! Ihre IDAustria ist nun aktiviert.

Der Registrierungsprozess ist abgeschlossen und Ihre IDAustria einsatzbereit.

Weitere Informationen auf oesterreich.gv.at

Letzte Aktualisierung: 4. August 2022

Für den Inhalt verantwortlich: Bundesministerium für Finanzen